Und noch mal Anlegen - Römisch-Katholisch

Anlegen, Ablegen und anderes, was mit 4 bis 6 Händen einfacher aber nicht unbedingt besser geht...

Moderatoren: Lothar, Markus

Antworten
Sam
Freischwimmer
Freischwimmer
Beiträge: 1
Registriert: 11. Mai 2003, 20:13

Und noch mal Anlegen - Römisch-Katholisch

Beitrag von Sam » 11. Mai 2003, 21:37

Ich wäre dankbar für Vorschläge, wie man einhand Anlegemanöver in griechischen Häfen bewältigt.

Das mit der Box ist dort ja nicht. Es sei denn es ist alles voll belegt, dann manövriert man sich in die Lücke. Das ist easy.

Schwieriger wird's, wenn man bei genügend Wind alleine rückwärts rechtwinklig an die Mole soll, Anker werfen und festmachen muss.

Ich hab hier Einhand gar keine Erfahrung und wäre für einige Tips dankbar.

Ciao

Sam.

Benutzeravatar
johannes
Wachführer
Wachführer
Beiträge: 249
Registriert: 2. Mär 2003, 14:40
Wohnort: 47°28N 08°47E + SY JOHN'S LAST

Beitrag von johannes » 17. Mai 2003, 22:13

hallo sam

wer sagt denn, dass du in griechenland mit dem heck zur pier anlegen musst? schau mal wie's die ein- und zweihand-profis machen. die fahren einen heckanker und gehn in aller regel mit dem bug zur pier. das hat zudem noch verschiedenste weitere vorteile gegenüber dem "stern to"
johannes, sy john's last
mmsi: 269 362 000
call sign: hby 3860 / hb9 rpq

Benutzeravatar
johannes
Wachführer
Wachführer
Beiträge: 249
Registriert: 2. Mär 2003, 14:40
Wohnort: 47°28N 08°47E + SY JOHN'S LAST

Beitrag von johannes » 25. Jun 2003, 11:25

hallo sam,

falls du dich trotzdem zur "stern to" garde zählen willst, habe ich beim to einen aufsatz gelesen, der die übung so beschreibt, wie ich mir vorstellen kann, dass sie auch einhand tauglich sein könnte.

http://www.bluewater.de/buganker.htm

ich wünsche dir jedenfalls viel glück bei der umsetzung. und sollten wir uns mal in einem griechischen hafen begegnen, wirst du jl auch daran erkennen, dass er "bow to" der mole liegt...
johannes, sy john's last
mmsi: 269 362 000
call sign: hby 3860 / hb9 rpq

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast