Das Einhandsegler-Forum wurde auf eine neue Forums-Software aktualisiert!

einhand-anleger rückwärts in box bei seitlichem wind

Anlegen, Ablegen und anderes, was mit 4 bis 6 Händen einfacher aber nicht unbedingt besser geht...

Moderatoren: Lothar, Markus

Antworten
siegfried
Freischwimmer
Freischwimmer
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2008, 00:07
Wohnort: raum stuttgart

einhand-anleger rückwärts in box bei seitlichem wind

Beitrag von siegfried » 25. Dez 2009, 19:09

ein tip auf einen tip, der in "palstek" am 21.12.09 in heft 1/10 auf seite 161 erschienen ist.
dieses mannöver, das ein benutzer eines anderen forum schon kannte, wird von ihm so beurteilt:

"Das Manöver ging bei uns mit der 13 m Stahlyacht, Langkieler, 17t, nicht.
Boxengasse zu eng, Schiff drehte überhaupt nicht.

Aber im Sommer bei einer "normalen" Yacht klappte das Manöver hervorragend.

Gruß
Georg"

da ich dieses mannöver auch kenne, möchte ich fast behaupten, daß es (natürlich mit etwas übung bei normalem wind) auch bei starkwind/sturm die beste alternative ist.
viel erfolg.s

Franz A.
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 14
Registriert: 13. Sep 2005, 12:24

Beitrag von Franz A. » 28. Dez 2009, 16:13

Und wie genau geht dieses Manöver?
(für alle, die Palstek nicht gekauft haben) :?

siegfried
Freischwimmer
Freischwimmer
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2008, 00:07
Wohnort: raum stuttgart

Beitrag von siegfried » 28. Dez 2009, 19:49

Franz A. hat geschrieben:Und wie genau geht dieses Manöver?
(für alle, die Palstek nicht gekauft haben) :?
ich hab da keine begabung, es zu erklären. deshalb:
das heft ist ja erst 7 tage im kiosk. und kommt nur alle 2 monate neu raus. deshalb wird sicher noch eins da sein.
Zuletzt geändert von siegfried am 30. Dez 2009, 23:46, insgesamt 2-mal geändert.

Franz A.
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 14
Registriert: 13. Sep 2005, 12:24

Beitrag von Franz A. » 30. Dez 2009, 22:18

Dann verstehe ich nicht ganz, wieso du das hier erwähnst.

Ist diese Forum also nur für jene, die Palstek gelesen haben? nebst "Yacht", "Segeln", Segelrevue aus Österreich und was es noch alles gibt?

Wenn ja, dann bin ich hier wohl falsch. Wenn nein, dann ist dein "Im Palstek hat es einen guten Artikel aber "ätsch" ich verrate nicht mehr" meiner Meinung nach überflüssig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste