feststoffheizung

Wo kriegt man was her? Was ist empfehlenswert? Um welches Teil sollte man besser einen Bogen machen?

Moderatoren: Lothar, Markus

Antworten
michael satzkowski
Freischwimmer
Freischwimmer
Beiträge: 2
Registriert: 3. Jun 2004, 13:40
Wohnort: 24896 treia

feststoffheizung

Beitrag von michael satzkowski » 4. Jun 2004, 07:52

moin moin
ich segel ein stahlschiff von 25 fuss länge und 3meter breite und habe im letzten jahr darauf gewohnt.die diesel heizung an bord (tayler)lief nicht so besonders.außerdem vertörnte sich die klüverschott dauernd am schornstein.jetzt ist überholung angesagt und ich habe einen cottageofen (holz befeuerung) eingebaut.probleme bereitet mir nur die abgasführung an deck.welcher schornstein ist am besten geeignet.der in H-form wird oft installiert.wer hat erfahrung oder kennt etwas besseres.
viele grüße michael

Benutzeravatar
fred
Freischwimmer
Freischwimmer
Beiträge: 8
Registriert: 3. Nov 2004, 00:45
Wohnort: köln

Beitrag von fred » 3. Nov 2004, 03:13

Morgen Michael,

ich bin fred(der neue) aus köln,
ist ja schade daß dir in 4 monaten niemand geantwortet hat :cry: ,
man hätte sich ja wenigstens mal drüber unterhalten können,
groß ahnung habe ich auch nicht,habe mal einen stahlkutter überführt,der hatte so einen alten kanonenofen u.benutzte ein herkömmliches,starkes stahlofenrohr aus dem baumarkt welches er mittels zwei 90°bögen
aus dem steuerhaus führte,
wenn du lust hast sende doch mal ein o.mehr bilder von deinem boot,
einen weg findet man immer(nehme ja an daß du es längst bewältigt hast),
egal wie es nun ist,habe mich gefreut in diesem forum den ersten skipper
kennen zu lernen,über eine antwort würde ich mich freuen,fred.
bin sehr froh dieses Forum gefunden zu haben.
Mail :
cologne_whip@yahoo.de
bootsberater@yahoo.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast