Gebrauchtboot aus der Halle kaufen?

Eigenbauten contra Werftbau - Beispiele, Anleitungen, Anregungen

Moderatoren: Lothar, Markus

Antworten
Meteor
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 10. Aug 2005, 17:28

Gebrauchtboot aus der Halle kaufen?

Beitrag von Meteor » 18. Sep 2005, 23:17

Ich plane ein gebrauchtes Boot aus der Winterlagerhalle zu kaufen. Das Boot ist in gutem Zustand aber man kann natürlich weder den Motor noch Rigg, Segel usw. überprüfen. Der Verkäufer möchte eine Entscheidung. Was ist zu empfehlen? Wer hat Erfahrungen wie man so was vertraglich regeln kann? Vorvertrag mit Anzahlung, Restbetrag nach Test im Wasser im Frühjahr? Wer kann mir einen Tipp geben?

Meteor

Meteor
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 10. Aug 2005, 17:28

Beitrag von Meteor » 26. Sep 2005, 13:10

...übrigens, ich dachte so an 80 % Anzahlung und die restlichen 20% bei Übergabe und Probefahrt im Frühjahr. Das natürlich nur, wenn die Überprüfung des Schiffes im Winterlager keine Hinweise auf größere Mängel erbringt. Ich plane dazu einen Gutacher hinzuzuziehen (der Preis für das Boot liegt so um die 80000 Euro). Ist das üblich und empfehlenswert? Wer hat ein paar Tipps wie man das alles auch vertraglich gut regeln kann?

Gruß
Meteor

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 213
Registriert: 13. Dez 2002, 20:27
Wohnort: 50° Nord

Beitrag von Markus » 26. Sep 2005, 15:26

Verstehe mich jetzt bitte nicht falsch, aber mit solch allgemeinen Fragen, die wenig bis gar nicht einhandspezifisch sind, wärest Du besser in großen allgemeinen Foren wie www.boote-forum.de aufgehoben.
Falls hier einer was dazu sagen kann, dann wird er es tun, aber dort hättest Du mittlerweile 30 bis 50 Antworten...
Euer Einhand-Forum Admin aus 50°N

Franz A.
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 14
Registriert: 13. Sep 2005, 11:24

Beitrag von Franz A. » 26. Sep 2005, 16:18

Ich habe das Gefühl, vor Kurzem diese Frage auch bei forum.yacht.de gesehen zu haben und dort sind auch einige Antworten

Meteor
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 10. Aug 2005, 17:28

Beitrag von Meteor » 3. Okt 2005, 22:58

Ich muß gestehen, diese Frage auch im Yacht-Forum gestellt zu haben. Natürlich ist diese Frage nicht einhandspezifisch. Aber auf Antworten freue ich mich trotzdem.
Nichts für ungut!
Meteor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste