SUCHE Twinstay Dynafurl von Stearn!

Einhand-Segler diskutieren über sinnvolle und überflüssige Ausrüstung und geben Erfahrungen weiter

Moderatoren: Lothar, Markus

Antworten
Benutzeravatar
Tobias
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 5. Jan 2003, 13:17
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

SUCHE Twinstay Dynafurl von Stearn!

Beitrag von Tobias » 5. Jan 2003, 14:02

Nicht wegschmeissen, sondern mir verkaufen!

Online
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 213
Registriert: 13. Dez 2002, 20:27
Wohnort: 50° Nord

Beitrag von Markus » 5. Jan 2003, 14:12

Looks like this...

Bild
Bild

und hier gibt's Infos, Teile und Preise

Bild
anklicken...
Euer Einhand-Forum Admin aus 50°N

Benutzeravatar
Tobias
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 5. Jan 2003, 13:17
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Genau, aber...

Beitrag von Tobias » 5. Jan 2003, 15:06

...diese Firma hat auf Emails, Faxe, Briefe und Anrufe nicht reagiert.
Ausserdem kann das Vorstag nicht zerlegt werden, so dass es nicht völlig problemlos möglich ist, das von Florida nach Kiel zu schaffen.

Es sind allerdings einige dieser Anlagen auf der Ostsee unterwegs, und wer weis... Vielleicht findet sich ja jemand.

Online
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 213
Registriert: 13. Dez 2002, 20:27
Wohnort: 50° Nord

Beitrag von Markus » 15. Jan 2003, 12:49

@Tobias: :?:
Nur interessehalber: Kannst Du beschreiben, was der Witz an dem Ding ist? Werden da beide Segel gleichzeitig angeschlagen? - nö, die englische Beschreibung faselt was von Anschlagen des zweiten Segels, währen das erste noch gesetzt ist - geht aber wohl nur, wenn das erste auch ausgerefft ist... und dann steht die zu "fütternde" (feeder) Nut ja gegen den Wind... ob man das das zweite Segel aufgeheisst bekommt?
Erklär mir das doch mal...
Euer Einhand-Forum Admin aus 50°N

Benutzeravatar
Tobias
Stegsegler
Stegsegler
Beiträge: 10
Registriert: 5. Jan 2003, 13:17
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Die Beschreibung des Herstellers...

Beitrag von Tobias » 18. Jan 2003, 19:10

...preist genau das als wesentlichen Vorteil.
Das gilt aber nur für das Twinstay, weil es das erste Profilvorstag mit doppelter Nut war.
Wie das gehen soll, kann ich mir auch nicht vorstellen, weil das frei Liek zwangsläufig nach vorne zeigt, wenn ein Segel gesetzt ist.
Denkbar wäre es, das Stag so zu drehen, dass die freie Nut in Lee ist, aber drehbar ist nur die deluxe-Version Dynafurl (also die Rollfock), und da bekommt man das zu erst gestetzte Segel wegen des Topwirbels dann nicht mehr runter.
Vielleicht magelt es bei mir aber auch nur an technischem Verständnis.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast